Versicherungsservice MFA GmbH - Mehrfachvermittler -
Versicherungsservice         MFA GmbH- Mehrfachvermittler -

Private Recht§chutzversicherung

Der Rechtsschutz an Ihrer Seite

In vielen Bereichen unseres täglichen Lebens wird aus einer kleinen Streitigkeit schnell ein ausgewachsener Prozess. Stellen Sie sich vor, Sie haben im Bedarfsfall immer einen Anwalt an Ihrer Seite. Er beantwortet Ihnen sofort alle rechtlichen Fragen und berät Sie. Genau das bietet Ihnen unser Rechtsschutz!

 

Besonders günstig: die PVHB-Kombi!

Mit unserem Privat-, Verkehrs-, Haus- und Wohnungs- und Berufs-Rechtsschutz sind Sie und Ihre Familie in allen Lebensbereichen optimal abgesichert.

 

Wer oder was ist versichert?


Privat- und Berufs-Rechtsschutz

  • Versicherungsnehmer
  • Lebenspartner (außer im Single-Rechtsschutz)
  • Minderjährige Kinder
  • Volljährige Kinder (unverheiratet/nicht in einer Lebenspartnerschaft lebend, bis zur 1. auf Dauer angelegten beruflichen Tätigkeit)
  • Ältere, nicht mehr erwerbstätige, im selben Haus lebende Angehörige ab 60 Jahre  (im Privat-Rechtsschutz)
  • Nicht mehr erwerbstätige, im selben Haus oder in einer Pflegeunterkunft lebende Eltern (im Privat-Rechtsschutz)
  • In der Obhut des Versicherungsnehmers befindliche Enkelkinder (im Privat-Rechtsschutz)
        

Verkehrs-Rechtsschutz

  • Versicherungsnehmer / Lebenspartner / minderjährige Kinder als
    – Eigentümer oder Halter der auf sie zugelassenen Fahrzeuge
    – Mieter oder berechtigte Fahrer fremder Fahrzeuge
    – Fahrgast
    – Fußgänger
    – Radfahrer
  • Alle auf den Versicherungsnehmer, den Lebenspartner und die minderjährigen Kinder zugelassenen Kraftfahrzeuge zu Lande

Haus- & Wohnungs-Rechtsschutz

  • Versicherungsnehmer
  • Lebenspartner (außer im Single-Rechtsschutz)
  • Alle im Inland gelegenen und selbst genutzten privaten Wohneinheiten des Versicherungsnehmers und des Lebenspartners (Einfamilienhaus, Wohnung, Ferienwohnung bzw. -haus und dazu gehörende Garagen und Abstellplätze)

 

Welche Leistungen sind versichert?

Die hier abgebildeten Leistungsbeispiele zeigen exemplarisch, welche Risiken abgedeckt sind.

Rechtsschutz für telefonische Erstberatung
Telefonische Erstberatung erhalten Sie durch einen in Deutschland niedergelassenen Rechtsanwalt Ihrer Wahl für Rechtsangelegenheiten, bei denen die Erstberatung ohne Prüfung von Unterlagen durchgeführt werden kann und deutsches Recht anwendbar ist.

Schadenersatz-Rechtsschutz
Bei einem Freundschaftsspiel erleidet Ihr 12-jähriger Sohn durch die extrem unangemessene Härte eines Gegenspielers einen Sehnenabriss. Sie fordern Schmerzensgeld für Ihren Sohn.

Nach einem Verkehrsunfall, bei dem Sie verletzt wurden, will die Versicherung Ihres Unfallgegners nur einen Teil des Schadens ersetzen. Im Prozess wird zudem noch ein ärztliches Gutachten eingeholt.

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Sie erwerben im Internet eine Digitalkamera für 350 € von einer in Großbritannien ansässigen Firma. Obwohl Sie das Geld überwiesen haben, erfolgt keine Lieferung. Sie müssen die Rückzahlung des Geldes auf dem Klageweg durchsetzen.

Kurz nach einer Inspektion Ihres PKW frisst sich der Motor wegen Ölmangels fest. Sie wollen die Inspektions-Werkstatt wegen der jetzt erforderlichen Reparatur auf Schadenersatz verklagen. 

Sozial-Rechtsschutz
Das Sozialamt hat den Grad Ihrer Schwerbehinderung gekürzt, obwohl die Beschwerden schlimmer geworden sind. Sie klagen vor dem Sozialgericht.

Verwaltungs-Rechtsschutz vor Gerichten
Ihr Sohn ist mit seinem Zeugnis unzufrieden: Nichtversetzung. Sie fordern vor dem Verwaltungsgericht eine Änderung.

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
Die Verwaltungsbehörde weigert sich, Ihnen die entzogene Fahrerlaubnis wieder zu erteilen. Begründung: Ihr Sehvermögen sei nicht mehr ausreichend. Hiergegen möchten Sie sich wehren.

Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
Nach der Trennung vom Ehepartner wollen Sie wissen, wer bis zur Scheidung in der Wohnung bleiben darf, wer die vorläufige Sorge für die Kinder hat und wie der Haushalt aufzuteilen ist.

Opfer-Rechtsschutz
Sie werden auf einem Volksfest von einer Gruppe Jugendlicher zusammengeschlagen und ausgeraubt. Im Strafverfahren möchten Sie als Nebenkläger Ihre Ansprüche auf Schmerzensgeld und Schadenersatz durchsetzen.

Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Sie sollen eine auf Rot geschaltete Ampel passiert haben. Sie und Ihre Beifahrerin sind aber anderer Meinung. Sie wehren sich gegen den Vorwurf.

Straf-/Disziplinar-/Standes-Rechtsschutz
Gegen Ihren bei einer Behörde tätigen Lebenspartner wird wegen angeblich pflichtwidrigen Verhaltens ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Er wehrt sich mit Unterstützung eines Anwalts gegen die Vorwürfe

Während Ihres Urlaubs in Spanien verschulden Sie infolge von Unachtsamkeit einen Verkehrsunfall mit Todesfolge. Aufgrund der zu erwartenden Gefängnisstrafe wird eine Kaution von 50.000 € festgesetzt. Sie beauftragen einen spanischen Anwalt mit Ihrer Verteidigung.

Spezial-Straf-Rechtsschutz für ehrenamtliche Tätigkeit
Sie sind in Ihrer Freizeit ehrenamtlicher Vorsitzender des örtlichen Fußballclubs. Jemand zeigt Sie wegen der Unterschlagung von Vereinsgeldern an. Es wird ein Ermittlungsverfahren gegen Sie eingeleitet. Hiergegen möchten Sie sich wehren und sich von einem Rechtsanwalt beratenlassen.

Spezial-Straf-Rechtsschutz für den beruflichen Bereich
Sie arbeiten in einem Altenheim. Eine der zu pflegenden Personen beschuldigt Sie zu Unrecht des Diebstahls. Ihr Anwalt vertritt Sie im Strafverfahren

Rechtsschutz als Arbeitgeber von Hauspersonal
Sie kündigen Ihrer Putzhilfe. Diese möchte weiter bei Ihnen beschäftigt sein und klagt.

Steuer-Rechtsschutz
Das Finanzamt hat bestimmte Sonderausgaben oder Werbungskosten nicht anerkannt. Ihr Einspruch bleibt erfolglos. Sie klagen vor dem Finanzgericht. 

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Die Bäume und Sträucher Ihres Nachbarn beeinträchtigen Ihr Grundstück. Da Ihr Nachbar nicht einsichtig ist, schalten Sie einen Anwalt ein.

Arbeits-Rechtsschutz
Ohne wichtigen Grund kündigt Ihr Arbeitgeber Ihnen schriftlich. Dies akzeptieren Sie nicht und müssen binnen drei Wochen Klage erheben.

Aufhebungsvertrags-Rechtsschutz
Ihr Arbeitgeber legt Ihnen einen schriftlichen Aufhebungsvertrag vor, um das Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufzulösen. Sie möchten eine höhere Abfindung aushandeln sowie den Firmenwagen länger nutzen und beauftragen einen Rechtsanwalt.   

Was wird gezahlt?

Wir helfen Ihnen und übernehmen im Falle eines Rechtsstreits die Kosten - mit Ausnahme einer vereinbarten Selbstbeteiligung - in unbegrenzter Höhe für

  • Anwälte
  • Gerichte
  • Sachverständige
  • Zeugen
  • Reisekosten
  • Dolmetscherkosten im Ausland

Falls erforderlich, übernehmen wir auch die Kosten der Gegenseite.

 

Sie haben in der Auswahl nicht die richtige Versicherung gefunden?

Wir sind uns sicher, dass wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung in jedem Fall weiterhelfen können.

Kontaktieren Sie uns bitte !